ThermaSkirt-e

Hocheffiziente Neuentwicklung

...ist eine revolutionäre neue Form der direkten elektrischen Heizung, entwickelt um elektrische Speicherheizungen und Flächenstrahler zu ersetzen.

Zusätzlich ist es eine praktische, steuerbare und zuverlässige Alternative zu elektrischen Fußbodenheizung.

 

  • Kombiniert Ihre Fußleisten und Heizungsanlage in einem einfachen, kostengünstigen Paket
  • Bestehend aus einer Aluminiumlegierung die 5 mal besser die Wärme abgibt als Stahl
  • Heizt schnell wie ein Heizkörper und erwärmt gleichmäßig den Raum

 

  • Einsetzbar bei fast jeder Bodenkonstruktion, egal ob Holz, Beton, Teppich, etc.
  • Bietet hygienische, emissionsfreie Wärme ohne Gitter und Lüftungsschlitze die Staub und Bakterien anziehen und verwirbeln könnten

Wie das thermische Bild zeigt, wird bei eingeschaltetem ThermaSkirt die Sockelleiste hochgeheizt und strahlt Wärme in den Raum aus, ähnlich wie die Fußbodenheizung. Durch die oberirdische Installation reagiert es wesentlich schneller. Ein kalter Raum wird in etwa 10 ~ 20 Minuten erwärmt. Das Ergebnis ist eine rundum gleichmäßige Verteilung der bequeme Wärme, ohne Kältebereiche.

 

Idee und Anwendung

Das einzigartige Dünnschicht-Heizelement, verbaut auf der Rückseite der Heizleiste, wurde in Zusammenarbeit mit einem der erfahrensten und namhaftesten Hersteller von Heizungstechnik in Europa entwickelt.

Diese Heizleisten werden einfach auf Maß geschnitten, die Dünnschicht-Heizelemente verbunden und die gesamte Leiste an der Wand montiert, so wie ein Fußleiste.

ThermaSkirt-e Heizleiste wird mit Standard 230V versorgt und abgesichert. Sobald die ThermaSkirt-e Heizleiste eingeschaltet wird, erwärmt diese die Wände und dann den Raum sehr gleichmäßig.

Weitere Informationen finden Sie hier ⇒ Montagehinweise und mehr Details

Steuerung und Kontrolle

ThermaSkirt-e wird durch ein speziell entwickeltes elektronisches Thermostat gesteuert. Dieses "lernt" die Heizungsintervalle des Raumes und erhöht dadurch die Energieeffizienz.

Die Zeit- und Temperatureinstellungen können individuell in wenigen Minuten konfiguriert werden, um eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Wärmebedarf zu erreichen. Eingebaut in die TherMiser 3E Steuerung ist ein Sensor. Dieser schaltet die Heizung an, sobald die Temperatur unterhalb der Wunschtemperatur liegt und schaltet bei Erreichen auch wieder ab.

Weitere Informationen finden Sie hier ⇒ Thermostat Anleitung/Details